Strand auf den Seychellen

Seychellen

Urlaub auf den Seychellen: Traumhafte Strände, faszinierende Unterwasserwelten und atemberaubende Natur. Wer einen Urlaub wie im Paradies erleben möchte, ist auf den Seychellen genau richtig.
Weiterlesen
Schließlich hält der Inselstaat vor der ostafrikanischen Küste mit 115 verschiedenen Inseln neben den berühmten palmengesäumten Traumstränden auch unvergessliche Landschaften bereit. Die Sandstrände der Seychellen gehören zu den schönsten der Welt. Sie ziehen jährlich Millionen von Touristen in ihren Bann. Bei einer Reise in den Inselstaat sollte man sich außerdem die faszinierende Unterwasserwelt mit unterschiedlichsten Fischarten und farbenfrohen Korallenriffs nicht entgehen lassen. Diese lassen sich bei einem ausgiebigen Tauchgang oder einem Schnorchel-Ausflug erkunden. Die Hauptinsel der Seychellen ist Mahé. An der Nordostküste der Insel befindet sich mit Victoria die kleinste Hauptstadt der Welt. Außerdem gelten die Seychellen zugleich als eines der sichersten Länder der Welt.

Größtes Naturschutzgebiet der Welt

Neben den Stränden und den unvergesslichen Unterwasserwelten bieten die Seychellen unzählige landschaftliche Highlights. Nicht umsonst gilt der Inselstaat als das größte Naturschutzgebiet der Welt. Unter anderem lebt auf den Seychellen die größte Kolonie der Welt an Riesenschildkröten mit mehr als 150.000 Tieren. Insgesamt sind auf den Inseln elf verschiedene Vogel- und 12 unterschiedliche Amphibienarten heimisch. Außerdem leben hier mehr als 1.000 Arten an wirbellosen Tieren. Auch die Pflanzenwelt bietet mit mehr als 75 verschiedenen Arten eine beeindruckende Vielfalt. Ein Urlaub auf den Seychellen bietet also zahlreiche unvergessliche Erlebnisse.
Nach oben